Unser Programm 2019

Zeitplan

Vorabend, Donnerstag 19.09.2019

19:00 bis 23:00 Uhr Get-Together im Kurfürstlichen Schloss Koblenz

Haupttag, Freitag 20.09.2019

08:30 Uhr Ankunft am Campus Vallendar & Frühstück
08:45 Uhr Begrüßung & Eröffnung -
Prof. Dr. Nadine Kammerlander
09:00 Uhr 1. Keynote -
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hermann Simon
09:45 Uhr Podiumsdiskussion "Digitalisierung"
10:30 Uhr Pause
11:00 Uhr 1. Workshoprunde (A1 – A3)
12:30 Uhr Mittagessen - Flying Lunch
14:00 Uhr Begrüßung der Schirmherrin -
IHK Präsidentin Susanne Szczesny-Oßing
14:20 Uhr Podiumsdiskussion "Junge Runde"
15:15 Uhr Pause - Kaffee & Kuchen
16:00 Uhr 2. Workshoprunde (B1 – B3)
17:30 Uhr 2. Keynote -
Sarna Röser
18:00 Uhr Abschlussworte -
Prof. Dr. Christina Günther
18:15 Uhr Aperitif auf dem Burgplatz
ab 18:45 Uhr Dinner im historischen Gewölbekeller
19:00 Uhr Dinner-Speech -
Dr. Andreas Rickert

Keynotes

Vom KMU zum Hidden Champion

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hermann Simon

Mehr Infos »

Digitalstandort Deutschland

Sarna Röser

Mehr Infos »

Podiumsdiskussionen

Podiumsdiskussion "Digitalisierung"

Paul Hertwig & Michael Mack, moderiert von Dr. Hubertus Porschen

Mehr Infos »

Workshops

1. Runde 11:00 Uhr – 12:30 Uhr

Mitarbeiter- und Fachkräftemangel im 21. Jahrhundert

mehr Informationen folgen in Kürze

Frauen und Unternehmertum

mehr Informationen folgen in Kürze

Cyber Security und digitale Sicherheit

mehr Informationen folgen in Kürze

2. Runde 16:00 Uhr – 17:30 Uhr

Leadership für eine Welt im Wandel

mehr Informationen folgen in Kürze

Internationalisierung - vom KMU zum Hidden Champion

mehr Informationen folgen in Kürze

Gräfin Katharina von Faber-Castell
Prof. Dr. Mark K. Binz
Prof. Dr. Max Leitterstorf

Der Weg ins elterliche Unternehmen

mehr Informationen folgen in Kürze

Get Together am Donnerstag

Kurfürstliches Schloss
© Koblenz-Kongress / Fotografie Stefan Effner

Kurfürstliches Schloss

Das Kurfürstliche Schloss Koblenz gehört zu den bedeutendsten Schlossbauten des französischen Frühklassizismus in Südwestdeutschland und ist eines der letzten Residenzschlösser, das unmittelbar vor der französischen Revolution in Deutschland gebaut wurde.

Kurfürst Clemens Wenzeslaus ließ das Kurfürstliche Schloss 1777- 1786 errichten. Von 1850 bis 1858 residierte hier der preußische Kronprinz und spätere Kaiser Wilhelm I. als preußischer Militärgouverneur. 1944 wurde das Kurfürstliche Schloss bis auf die Außenmauern zerstört, in den Jahren 1950/51 wieder aufgebaut.

Heute bietet das Schloss 4 exklusive Räumlichkeiten in historischem Ambiente von 75-370 m² zur Vermietung für Veranstaltungen an.

Konferenz-Dinner am Freitag

Dinner Speech mit Dr. Andreas Rickert

Unternehmerisches, gesellschaftliches Engagement im 21. Jahrhundert

Dr. Andreas M. Rickert, Gründer und Vorstandsvorsitzender der gemeinnützigen PHINEO gAG und hat langjährige Erfahrung darin, Unternehmen in der Entwicklung und Umsetzung ihres gesellschaftlichen Engagements zu unterstützen. Die PHINEO unterstützt Unternehmen unabhängig und gemeinnützig dabei, ihr gesellschaftliches Engagement wirkungsvoll umzusetzen. Ziel von PHINEO ist es, die Zivilgesellschaft zu stärken. Mit Wirkungsanalysen, einem kostenfreien Gütesiegel, Publikationen, Workshops und Beratung unterstützt die PHINEO gemeinnützige Organisationen sowie InvestorInnen, wie Stiftungen oder Unternehmen, dabei, sich noch erfolgreicher zu engagieren. Dr. Rickert ist in diversen Gremien tätig, wie beispielsweise dem Rat für nachhaltige Entwicklung, dem Expertenbeirat der Europäischen Kommission zu Social Entrepreneurship und der G7 initiierten Task Force on Impact Investing.

Dr. Andreas Rickert

Dresscode

Wir empfehlen Ihnen für unseren Campus business casual.