Sponsoren

Binz & Partner

Die im Jahr 1987 von Professor Dr. Mark K. Binz als Seniorpartner mit seinen langjährigen Kollegen Professor Dr. Götz Freudenberg und Dr. Martin H. Sorg gegründete Stuttgarter Anwaltskanzlei Binz & Partner hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einer der namhaften Kanzleien in Deutschland für die Beratung von Familienunternehmen und Eigentümerfamilien entwickelt. Sie gestaltet ganzheitliche Lösungen für ihre Mandaten insbesondere bei den klassischen Themen wie Nachfolgeregelungen, Erbschaftsteuer-Minimierung, Stiftungsmodelle, Unternehmenskauf (M&A), oder der Lösung von Gesellschafterkonflikten.

Binz & Partner

Egon Zehnder

Egon Zehnder ist ein Schweizer Unternehmen, das im Bereich Personalberatung, insbesondere von Aufsichtsräten und Vorständen, tätig ist. Das Unternehmen wurde 1964 von Egon Zehnder in Zürich gegründet. Gleichberechtigte Eigentümer sind die internationalen Partner des Unternehmens. Weltweit existieren 68 Standorte mit 425 Beratern in 41 Ländern.

Egon Zehnder

Merck Finck Privatbankiers

Die 1870 gegründete Privatbank Merck Finck hat ihren Sitz in München und ist außerdem mit insgesamt 16 Standorten bundesweit vertreten. Sie ist eine Tochter der Kredietbank S.A. Luxembourgeoise (KBL epb) und somit seit 2012 im Besitz der luxemburgischen Holding Precision Capital.

Merck Finck Privatbankiers

PricewaterhouseCoopers (PwC)

Wenn es um Wirtschaftsprüfung und Beratung geht, unterstützt PwC Mandanten aller Branchen dabei, ihre Ziele zu erreichen. Wir beraten Konzerne und Familienfirmen, Industrie- und Dienstleistungsunternehmen, Global Players und Local Heroes, die Öffentliche Hand, Verbände und NGOs. Mit unserem Know-how und unserer Expertise unterstützen wir an 21 Standorten in Deutschland unsere Mandanten dabei, Lösungen für komplexe Fragestellungen in einer sich rastant verändernden Welt zu finden.

PricewaterhouseCoopers (PwC

weitere Sponsoren

Bridges+Links
KKA Partners

Gastgeber

WHU – Otto Beisheim School of Management

Die WHU – Otto Beisheim School of Management gehört zu den besten und renommiertesten deutschen Business Schools und genießt auch international hohes Ansehen. Das Studienangebot umfasst ein Bachelorprogramm, drei Masterprogramme in Management, Finance und Entrepreneurship, ein Full-Time-MBA-Programm, ein Part-Time MBA Programm sowie das Kellogg-WHU Executive MBA-Programm. Hinzu kommen offene Programme sowie maßgeschneiderte Programme für Führungskräfte, die sich den individuellen Bedürfnissen der Unternehmen anpassen.

WHU – Otto Beisheim School of Management

beitragende Familienunternehmen

beckers bester GmbH
Coroplast Fritz Müller GmbH & Co. KG
DACHSER SE
edding International GmbH


HGDF



Langenscheidt Verlagsgruppe
Niedax GmbH & Co. KG


Purpose Evergreen Capital GmbH & Co. KGaA




Dr. med. Christine Schrammek Kosmetik GmbH & Co. KG
Sund Holding GmbH + Co. KG
TRIGEMA Inh. W. Grupp e.K.


Weingut Peter Stolleis

weitere Partner

Deutsche Unternehmerbörse
Unternehmer Magazin
IHK Koblenz
Unternehmer Edition
Verband unabhängiger Family Offices