Workshop A3

Cyber Security und digitale Sicherheit

1. Runde 11:00 Uhr — 12:00 Uhr

 

Gerüstet gegen den Ernstfall: Nach einem Cyberangriff strukturiert durch die Krise steuern 

– Eine Krisensimulation – 

Das Horrorszenario tritt ein: Die Steuerung einer zentralen Produktionsanlage ist nicht mehr zugänglich. Parallel fallen E-Mail-Dienste und das Intranet aus. Die Mitarbeiter sind ratlos. Auch die IT-Abteilung. Was tun? 

Simulieren Sie mit unseren Cyberexpertinnen den Ernstfall: Sie sind Mitglied des Krisenstabs und gefordert, die Lage zu sortieren und zu beurteilen, falls nötig eine Krise auszurufen und eine entsprechende Notfallplanung zu aktivieren. Wissen Sie, wie abhängig kritische Geschäftsprozesse von der Informationstechnologie sind? Wie gewährleisten Sie, dass angemessenen Sicherheitsniveaus während einer Krisensituation eingehalten werden? Haben Sie ein Notfallkonzept, um die IT nach dem Cyberangriff wiederanlaufen zu lassen? 

 

Gemeinsam diskutieren wir Ihre Bereitschaft, Risiken in Kauf und einen anzunehmenden Schaden zu tolerieren. Im Vordergrund stehe dabei (Cyber-)Szenarien, die hohen Schaden verursachen. Wir ermitteln relevante Krisenszenarien und mögliche Kontinuitätsstrategien und legen dabei u.a. unseren Fokus auf die Aspekte der Informationssicherheit. 

Franziska Hain

Director, PwC Germany

Mehr Infos »

Dr. Denise Derimel

Manager, PwC Germany

Kati Fink

Manager, PwC Germany